21-22 X 2016 – Liebe, Fruchtbarkeit, Kreativität

TERMINE:
   21-22 Oktober 2016  10:00-18:00 Uhr (Freitag, Samstag)
   25-26 November 2016  10:00-18:00 Uhr (Freitag, Samstag)
 
Workshop Beschreibung:
"Liebe, Angst, Feindlichkeit gegenüber Mutter und Suchterkrankungen (Alkohol, Sex, Drogen, Kaffee, Fernsehen)

Wir erscheinen auf der Welt im Energiefeld unserer Eltern, in einem Energiefeld, das unsere Eltern mit Großeltern, mit allen lebenden und verstorbenen Herkunftsfamilienmitglieder bilden. Zum Familienfeld gehören frühere Partner von Eltern und Großeltern und wichtige Ereignisse (Fehlgeburten; Todesfälle; Unfälle, schwere Krankheiten, Scheidungen, Trennungen). Das Hauptthema für Familienaufstellungen am 29-30 Juli 2016 wird „Liebe, Angst, Feindlichkeit  gegenüber Mutter und Suchterkrankungen".

Bert Hellinger behauptet, bei dem Suchtverhalten gibt es eine klare Dynamik. Der Zugang zum Vater war/ist fürs Kind beschränkt. Die Arbeit an der Suchterkrankung besteht darin, den Zugang zum seelischen Vater zu finden und Feindlichkeit gegenüber der Mutter bewusst zu machen und bearbeiten.

Das Hauptthema des Seminars am 26-27 August 2016 wird „Nierenbeschwerden und ihr Zusammenhang mit der Partnerschaft“. Die Nierenschmerzen, Nierenerkrankungen treten immer dann auf, wenn man in Partnerkonflikten steckt. „Das Trinken“ (Kaffee, Tee, Alkohol, Wasser) hilft daran, besseren Kontakt zu jemanden zu finden.

Wenn etwas an die Nieren geht, sollte man sich folgende Fragen vorlegen: Welche Probleme habe ich im Bereich meiner Partnerschaft? Hänge ich an alten Verhaltensweisen, Verhaltensmuster?

Während des Workshops oder kurz danach fühlen die Workshops -Teilnehmer eine große Verbesserung der Stimmung und beginnt ihre Persönlichkeit sich zu verändern.
Diese Veränderungen sind das Ergebnis der Tatsache, dass die Teilnehmer etwas mehr als die Arbeit auf der Herkunftsfamilie Ebene erhalten.
Die Teilnehmer fühlen die positive Auswirkungen des Seminars auf der biologischen Ebene, Veränderungen auf der Persönlichkeitsebene, Steigerung ihrer Vitalität, Heilung karmischer Krankheiten und Erleichterung auf seelische Ebene.
Dieses Heilungsmodell wurde innerhalb letzten 30 Jahren ausgearbeitet und während letzter  sechs Jahren durch die Integration meines Bewusstseins in die Praxis umgesetzt.
Diese einzigartige Arbeitsweise nenne ich mehrdimensionale Behandlung des Lebensnetzes. Die Heilung findet im sogenannten morphologischen Feld statt, beziehend auf altes Wissen der Heilung z.B: im schamanischen Medizinrad

Siehe auch Artikel

Willkommen in der Werkstatt "Liebe, Fruchtbarkeit, Kreativität", basierend auf der Methode der Multi-Level-Behandlung der Bahn des Lebens.
 
Die Empfänger des Workshops:  

  Menschen, die in der Frage der Beziehungen zu arbeiten wollen
  Sie planen ein Baby oder sie sind bereits Eltern
  Großeltern, Großmütter, die auf das Wohlergehen der Familie und den konkreten Enkel arbeiten wollen

 

Teilnahmebedingungen : 

  Vorauszahlung für die Teilnahme an den Gruppensitzungen in Höhe von 250 PLN (persönlich oder per Banküberweisung 7 Tage vor dem Datum des Beginns der Gruppe bezahlt.
  Halten Sie die Grundsätze des therapeutischen Vertrages.

  Beratung zu einem Psychiater oder anderen Spezialisten, wenn nötig.
  Die Verantwortung für Ihre Behandlung.

 


VERRANSTALTUNGSORT:
Aditus Zentrum für Psychotherapie
und psychische Rehabilitation
 
Madalińskiego 67/2, Warschau

 

 


ANMELDUNGEN:

elektronisch aditus@aditus.pl
(Bitte kontaktieren Sie die Telefonnummer )
oder ein persönliches Telefonat
+ 48-608 529 968,
verantwortlich auch für SMS

Leitung des Seminars:

Teresa Ossowska


KOSTEN:

Eigene Aufstellung - 900 PLN
Beobachter (Stellvertreter)- 200 PLN

BEZAHLUNG:

Bargeld oder aufs Konto:
  Zentrum für Psychotherapie Teresa Ossowska

98  1240 6133 1111  0000 4806 8022